rze-frontpage-top-a-1.jpg
  • Zunft

Geschichte

Geschichte

Der geschichtliche Abriss unserer Zunft wurde zur Erstellung von verschiedenen Jubiliäumsaktionen zum 50-jährigen Bestehen der Rotseezunft Ebikon gründlich von unserem Ehrenzünftler und Präsident des Ehrenzünftlerrates, Rolf Friederich recherchiert. Der nachfolgende Abriss stellt die Geschichte und das Vereinsleben in einer kompakten aber auch ausführlichen Art dar.

Vorgeschichte

Vorgeschichte

Bruno von Arx gilt als Initiant der Ebikoner Kinderfasnacht und gleichzeitig war er auch das finanzielle Rückgrat dieses Anlasses. Zur Seite standen ihm die beiden Ur-Fasnächtler Otto Bisch und Emil Bächler. Mit viel Enthusiasmus und mit grossem Einsatz organisierten sie nicht nur den Kinderumzug, sie entwarfen und bauten gleich selbst immer wieder attraktive Sujetwagen. 

Gründung

Gründung

Die Gründungsversammlung fand am 19. Februar 1961 im Hotel Löwen statt. Unter der Leitung von Arthur Wieland diskutierten die 26 Teilnehmer einen ersten Statutenentwurf und bildeten einen provisorischen Vorstand, der bis zur offiziellen, ersten Generalversammlung im Oktober 1961 die hierfür notwendigen Vorbereitungen an die Hand zu nehmen hatte.