Zunftmeister 2022 heisst Andreas Michel

Andreas IV.

Am traditionellen Jahresbot vom Samstag, 30. Oktober 2021 hat die Rotseezunft ihren neuen ehrenfesten Regenten gewählt. Der 52-jährige Gemeinderat Andreas Michel aus Ebikon ist 60. Zunftmeister der Rotsee Zunft Ebikon. Zusammen mit seinem Weibel Alois Kaufmann (58) führt er Ebikon durch die kommende Fasnacht 2022.

2010

Start Noviziat

2011

Aufnahme als Zünftler

2022

Zunftmeister

Social Media

# Hashtag

#Ond jetzt erscht rächt!

Der #Hashtag ist angelehnt an die Tatsache, dass es nach über einem Jahr in den Startlöchern endlich los gehen kann. Und dass er allen Widrigkeiten trotzen will, welche sich allenfalls in den Weg stellen. Dies gilt im übrigen auch für seinen Weibel Wisu. Beide sind „angefressene“ Ebikoner Fasnächtler und haben zusammen schon manche „strube“ Zeit bei den Rotsee-Husaren er- und durchlebt.

Mehr von Andreas IV.

Zunftmeister und Weibel

Zunftmeisterteam

Zusammen mit seiner Ehefrau Karin Michel-Eggstein und dem Weibelpaar Alois Kaufmann / Luzia Thöni übernehmen sie als neues Zunftmeisterteam die Würden als Fasnachtsregenten 2022. Dass Andreas IV. im Vorfeld Alois Kaufmann zu seinem Weibel erkoren hat, war die logische Folge einer langen Freundschaft. Kennen gelernt haben die beiden sich bei den Rotsee-Husaren, und das verbindet! Sowohl Andreas wie auch Wisu sind im Herzen treue Husaren.

Mehr vom Weibel Wisu

Seit Jahrzehnten ein Rotsee-Husar

Fasnachtsvirus

Guuggenmusikalisch ist Andreas Michel seit 1993 aktiv bei den Rotsee-Husaren dabei. Zuerst 2 Jahre als Trompetenspieler, 14 Jahre als Tambourmajor und seit 13 Jahren als Sousaphonist. Eindrücklich. Und immer noch stolzer Ehrentambourmajor. Andreas IV. folgte dem Ruf der Rotsee Zunft 2010 auf  Grund subtiler Beeinflussung durch seinen Zunftgötti Toni Ruckli und hat den Entschied nie bereut. Mit Akklamation wurde er am Ende des Noviziats in die Reihe der Zünftler aufgenommen.

Mehr von Andreas…

Schlitzohr aus- und von Ebikon

Jugend, Schulzeit

Andreas Miche wurde 1969 geboren und wohnt mit seiner Ehefrau Karin Michel-Eggstein am Gerbering in Ebikon. Zusammen mit ihren beiden Kindern Noah (15) und Elena (13) geniessen sie dort ihr Familienleben. Fast alteingesessen ist er schon, denn er verbrachte auch seine ganze Jugendzeit in Ebikon, zusammen mit seinen Eltern Evelyne und Max Michel sowie seinem älteren Bruder Stephan.

Mehr von Andreas..

Verantwortung übernehmen

Tätigkeit / Beruf

Aktuell bekleidet Andreas Michel das öffentliche Amt als Gemeinderat Ressort Bildung. Er ist zudem Verbandsleitungsmitglied des Gemeindeverbandes Kinder- und Erwachsenenschutz Luzern-Land. Des weiteren ist er auch in der Funktion eines Tarifexperten für den grössten Unfallversicherer der Schweiz (SUVA) tätig.

Mehr von Andreas..

Portiert von Zunftgötti Toni Ruckli

Zunft und Zunftleben

Während der 11 Jahre Mitgliedschaft hat er sich die Sporen abverdient und war/ist aktiv im OK Uslompete; im OK Fasnachts-Sponsorenturm sowie in der Organisation Waldstamm unter der Leitung seines Weibels Wisu Kaufmann.

Mehr von Andreas..

Sportlich und musikalisch aktiv

Engagement

Nebst dem beruflichen Leben pflegt Andreas IV. sowohl seine sportlichen wie auch musikalischen Interessen. Seit 1978 ist Andreas Michel dem FC Ebikon treu ergeben, als Spieler, Trainer, Juniorenkoordinator, Vorstandsmitglied und Spielleiter. Guuggenmusikalisch ist er seit 1993 aktiv bei den Rotsee-Husaren dabei.

Mehr von Andreas..