Fasnachtsumzug 2021 vom Güdisziischtig, 16. Februar abgesagt Der Zunftrat hat getagt. Am Mittwoch, 23. September trafen sich die Vertreter des Zunftrates zur ordentlichen Sitzung 07-2020. Hauptthema waren die Beurteilung der aktuellen Situation zu COVID-19 mit Hinblick auf die Durchführung des Umzuges 2021 sowie die Festlegung des Vorgehens für weitere Aktivitäten unter Hoheit der Rotseezunft .  Der Rat nach […]

Der Zunftrat hat getagt. Am Mittwoch, 23. September trafen sich die Vertreter des Zunftrates zur ordentlichen Sitzung 07-2020. Hauptthema waren die Beurteilung der aktuellen Situation zu COVID-19 mit Hinblick auf die Durchführung des Umzuges 2021 sowie die Festlegung des Vorgehens für weitere Aktivitäten unter Hoheit der Rotseezunft .  Der Rat hat nach intensiven Diskussionen, emotionalen Voten und konkreten […]

Jubiläumsplaketten 2021 Wie mit den bereits vorliegenden Jubiläumsplaketten in den Ausführungen Gold, Silber und Bronze verfahren wird, beratet der Zunftrat am 5. November 2020. Der Entscheid, die Plaketten zu produzieren, musste bereits im Mai dieses Jahres getroffen werden, notabene noch unter wesentlich hoffnungsvolleren Rahmenbedingungen und Erwartungen betreffend die Entwicklung der Situation rund um CV-19.

Der Zunftrat hat getagt. Am Montag, 17.08.2020 trafen sich die Vertreter des Zunftrates zur ordentlichen Sitzung 06-2020. Hauptthema waren die Eventualplanung zur aktuellen Situation COVID-19 mit Hinblick auf die anstehenden Termine und Veranstaltungen sowie die Vorbereitung des Vesperbrotes vom 20. August 2020.

Zunftmeisterteam 2020 mit Fahrzeug von Emil Frey AG Ebikon

«Giro Carnevale: Schtrample, korble, pedaliere. De Donato und de Andreas tüend för de Giro Carnevale ganz Äbike mobilisiere» lautet das Motto des Rotsee-Zunftmeisters Donato I. für die Fasnacht 2020. Das fordert jetzt seinen Tribut, gilt es doch private und geschäftliche Termine zurückzustellen.

Jeweils Mitte Oktober findet die traditionelle Metzgete der Rotsee Zunft statt. Bereits am Morgen vom Samstag, 19. Oktober fand sich eine stattliche Anzahl von Zünftlern im Ausflugsrestaurant Trumpf Buur in Ebikon ein. Sie konnte dabei die letzte offizielle Amtshandlung des amtierenden Zunftmeisters Armin I. Sticher miterleben und auch gleich geniessen.

Coole junge Fasnächtlerinnen und Fasnächtler präsentieren an der Fasnacht am liebsten- und mit stolz einen selbst gebastelten Grind. Die Rotseezunft bietet interessierten Schülerinnen und Schülern jedes Jahr an drei Samstagen die Möglichkeit, beim „Kinder Grinden Basteln“ mitzumachen. Nachdem Michael Kreyenbühl zehn Jahre lange das Kinder-Grinden-Basteln (KGB) geleitet hat, haben per Fasnacht 2019 die beiden jungen Zünftler Björn Krummenacher und Patrik Achermann die Organisation übernommen. 

Weiterlesen